Das Jahr 2012

Vegesacker Weihnachtsdorf am 2. Adventswochenende 2012

Vegesack war auch neu  für mich und hat mir gut gefallen. Komfortable Hütten und alles war recht gut organisiert, für das erste Mal.

Trotz Eiseskälte und bzw. oder Regen , war es in der Hütte gemütlich warm, dank unserer Gasheizung und nett geschmückt waren die Hütten von außen auch schon vorab.Dadurch war die Arbeit mit dem Aufbau gering.

Etwas mehr Besucher hätten wir uns alle gewünscht, aber vielleicht hat sich nächstes Jahr rumgesprochen wie nett es dort sein kann. Wenn dann noch passende Weihnachtsmusik spielt und ein süßer Weihnachtsduft z.B. von Waffeln oder gebrannten Mandeln den Platz umweht, steht einem Erfolg nichts mehr im Wege.

 

 

 

 

 

Lichterfest in Friedehorst

Friedehorst hat uns total überrascht.

Nett organisiert und alles war Bestens. Wir würden fast leer gekauft und ich mußte zwischen durch immer wieder nach Hause um * Nachschub* zu holen.

Damit hatte ich nicht gerechnet.Anscheinend waren unsere Schäfchen für das Publikum mal was ganz Neues und ich war total begeistert, dass die Schaf  solch einen Anklang gefunden haben.

Nachteil--- die nächsten Tage mußte ich bis Nachts arbeiten um noch viele,viele Artikel nachzuarbeiten, damit wir noch tolle und interessante Sachen für den Weihnachtsmarkt in Vegesack präsentieren konnten.

Durch den Kundenandrang bin ich  noch nicht einmal zum Fotografieren der anderen Stände gekommen. Schade, es waren sehr schöne Sachen da.

Blumenthaler Truhe (einer unserer Lieblingsweihnachtsbasare)

verkauft !!

Ganz besonders gern sind wir jedes Jahr im der Burg Blomendahl zur * Blumenthaler Truhe*.

Die Stimmung und das Ambiente sind toll und die Kunden sehr kauffreudig und interessiert. Verantwortlich dafür ist  natürlich, in erster Linie, Dieter Jüchter, der die Aussteller sehr sorgfältig aussucht und Wert auf eine gute Mischung der Atikeln und Qualität der Ausstellungsstücke achtet.

Viel Platz zum Ausstellen und ganz liebe Mitausstellerin der  *Scheune* für uns die Ausstellung zu einer tollen Sache, auf die wir uns jedes Jahr wieder freuen.

Weihnachtsmarkt im Fichtenhof (Bremer Heimstiftung)

Der große Stand im Fichtenhof

Der Fichtenhof Weihnachtsmarkt hat mir sehr gefallen, obwohl, nach Aussage der anderen Aussteller, die Besucherzahl dieses Jahr sehr gering war.

Ich hatte ausreichend Platz und alles war sehr freundlich und komfortabel.

Es ging nicht sehr lange und war in keiner Weise anstrengend.

Dorthin komme ich gern wieder.



Weihnachtsmarkt im Wallecenter

Unser Stand inm Wallecenter

Das Wallecenter war neu für uns und es hat sich gelohnt. Es war sehr bequem mit dem Wagen im Parkaus zu parken und mit einem bzw. zwei Einkaufswagen direkt die Sachen zum Stand zu fahren.

Leider war die Atmosphäre nicht so sehr gemütlich.Unser Stand war leider etwas zu klein. weil wir nur 2 m und nur die Tiefe vo 60 cm hatten . Beim nächsten Mal werden wir sicher einen tieferen Tisch nehmen um mehr Ware präsentieren zu können.

Kleiner Weihnachtsmarkt im Pflegedomizil *KURSANA*

Als Erstes erst einmal ein ganz liebes Dankeschön an das Team KURSAN.

So herzlich *betreut* ,bei einer Ausstellung, wurde ich selten.

Es war eine sehr  schöne, harmonische Stimmung und es hat extrem viel Spaß gemacht. Zumal es sich auch finanziell gelohnt hat.

Die Einladung, nächstes Jahr wieder zu kommen, nehme ich gern an und habe mir den Termin schon vorgemerkt.

Der liebevolle Umgang mit den Bewohnern und auch den Angehörigen hat mir, als Fachfrau, gut gefallen.

Auch die anderen Aussteller und die Arbeiten der Ergotherapie waren sehenswert und hatten ein gutes Niveau.

KURSANA, -- ich komme wieder.

5. Herbstmarkt der Meyenburger Landfrauen

Der Herbstmarkt der Meyenburger Landfrauen mußte leider ohne mich auskommen, da ich krank war. Aber -- Reinhard hat mich toll vertreten und mit Kirsten als "Rückenstärkung" lief es ganz gut. 

Unsere große Schäfergruppe hat nun auch ein neues Zuhause im Meyenburger Pflegeheim gefunden und erfreut hoffentlich viele Bewohner.

Beim nächsten Mal sind wir gern wieder dabei und freuen uns auf die tolle Stimmung und die große Besucherzahl.

Hubertusmarkt in Debstedt

War wieder richtig toll in Debstedt. Meine *Gewürzkekse* (Lebkuchen) wurden eifrig probiert und natürlich auch gekauft und meine süßen Schäfchenlampen fanden auch ihr neues Zuhause und ich habe schon wieder die nächsten in Arbeit. In unserer kuschligen Museeumsecke fühlen meine Schäfchen und ich uns sehr wohl und kommen immer wieder gern hierher.Bewacht von dem *Handwerksburschen* geht es uns so richtig gut.

Debstedt----- wir kommen wieder !!! (zu Ostern 2012)

Herbstfest der Guttempler am 03. Oktober 2012

Einen ruhigen Nachmittag habe ich beim Herbstfest der Guttempler verbracht. Leider waren nicht so viele Besucher da , wie erhofft. Dafür hat das leckere Kuchenbuffett entschädigt.Sehr hübsche Sachen gab es an den Ständen zu bestaunen. Besonders haben mit die Geschenkverpackungen gefallen und ich habe gleich "zugeschlagen".

Kunsthandwerkerausstellung in der *Schloßkate* im Schloß Schönebeck am 22. und 23. September 2012

Hier geht's zu unserer Ausstellung

Unsere 2. Ausstellung mit den *Nordbremer Kreaktivisten * ist geschafft und war, aus unserer Sicht, ein voller Erfolg. Ein wunderschönes Ambiente und tolle Aussteller trugen zu dem Erfolg bei. Kunden strömten in großer Zahl und bewunderten die exklusiven , einzigartigen, lustigen ,originellen , hochwertigen und wunderschönen Artikel unserer Gruppe.

Vorher und nachher wurde bei Kaffe und Kuchen entspannt .

Schaf & Co wird auch nächstes Jahr wieder dabei sein, wenn wir in der Schlosskate eine Osterausstellung planen und natürlich wieder im September 2013 das nächste Mal mit herbstlichen Sachen und noch mehr Schäfchenohrschützern und neuen „Schafartikeln“



Hier ein paar Ansichten von der Schlosskate und unserer tollen Truppe



Herbstmarkt in Leeste/Weyhe 02.08.2012

 

Viel, viel Spaß und nette Leute beim Herbstmarkt in Leeste/Weyhe.

 

Das Wetter war toll und es herrschte eine gute Stimmung. In „unserer Ecke „

 

War es total entspannt und so einen streissfreien Markt hatte ich selten.

 

Mehr Fotos vom Markt (ganz tolle Impressionen von einem Profi) könnt ihr unter dem Link finden.----

 http://www.unser-weyhe.de/index.php/weyheeventsprojekte/leester-herbstmarkt-2012.html

Klar, im Frühjahr sind wir wieder dabei.



Hier ein paar Fotos von meinen Lieblingskolleginnen:

Sommerfest in Friedehorst 26.08.2012

 

Friedehorst war ein guter Erfolg für uns.

 

Trotz Gewitter und kräftiger Schauer waren die Leute richtig kaufwütig und unsere Schäfchen fanden guten Anklang. Die Organisation war Top und wir hatten wieder unsere liebe Standnachbarin Kerstin zur Seite mit ihren leckeren Pestos und Likören, die nicht nur die Kunden, sondern auch in Massen die Bienen angezogen haben.

 

Wir freuen uns schon auf den Weihnachtsmarkt in Friedehorst, an dem wir auch teilnehmen.



Der historische Handwerkermarkt in Debstedt

am 12. Juli 2012




Das war ein tolles Event in Debstedt. Es hat all unsere Erwartungen übertroffen. Danke an Artur, der mit seinen Leuten das alles sooooo toll organisiert hat und uns alle ganz liebevoll betreut hat.

Das Wetter war super und sehr viele Leute hatten ihren Spaß im und um’s Heimatmuseum.Tolle Handwerker zeigten ihr Können und es war unheimlich interessant.

Wir kommen jederzeit gern wieder dorthin und lassen und mit Kaffee und Kuchen und Gratissuppe verwöhnen (und ganz nebenbei auch noch ein *bisschen* verkaufen)

Hier könnt ihr sehen, was noch so in Debstedt geoten wird:

http://www.debstedt.de/cgi-bin/debstedt/nachrichten/nachrichten.pl?action=nachricht_liste_display&Rubrik_ID2

 

Lasst Euch von den Fotos inspirieren Debstedt auch einmal zu besuchen

 

 

 

Unser Nachbar, *der Schmied*



 

  Auf der Breminale , Donnerstag, den 12.07.2012 

 

http://www.breminale.de/breminale/Breminale%202012.html/



Die „BREMINALE „ ist geschafft. Schön war’s, aber sehr anstrengend.

Leider hat es bis ca. 18.oo Uhr immer wieder in Strömen geregnet.

Aber dann ging’s los ------ Publikumsandrang ohne Ende, so dass wir sogar eine Stunde länger gemacht haben, als geplant.

Bis 22.oo Uhr haben wir wie die Wilden verkauft und auch dann noch wollten die Kunden eigentlich noch weiter kaufen.---- Aber wir nicht mehr.

Trotz des anfänglich schleppenden Geschäftes und des Regens war die Stimmung recht entspannt und es hat mir total gut gefallen mit meinen lieben Mitstreiterinnen.

Wenn wir gefragt werden, sind wir jedenfalls sehr gern wieder dabei.

 

Danke nochmals „MADE BY ME“ für die tolle Organisation und die Chance, dabei sein zu dürfen.

 


 

 



Sommerfest in WREMEN am 30.06.2012

Heiss, heiss, heiss war es beim Sommerfest in Wremen.

Ich mit dicker Erkältung und "dicken" Augen.

Die Organisation war etwas chaotisch und wir wollten schon wieder abbbauen, da wir 3 x umziehen mußten um Platz für die Feuerwehr zu schaffen.

Als wir dann endlich fest gestanden haben, fehlten die Käufer. Bei dem tollen Wetter waren wohl alle Touristen am Strand.--wäre ich auch gern gewesen---

Etwas aufgebaut hat mich das leckere Pesto, welches Katrin Staug für mich bereit gestellt hatte.

Na, vielleicht wird es ja nächstes Jahr besser. Einen Versuch machen wir noch.

KÜKENFEST in der Neustadt am 23.06.2012

 

 

Eine ganz neue Erfahrung war für uns der „DaWanda KOMA“ beim Kükenfest auf dem Leibnitzplatz in der Neustadt.


Es war einfach toll. Tolles Wetter, nette Leute und der Umsatz war auch ganz gut. Eine schönes Erlebnis.

Etwas schlauer bin ich auch geworden —Ich bin zu klein oder der Koffer ist zu groß. Ich kann nicht dahinter stehen, denn dann sieht man mich nicht mehr, hi,hi. Der offene Deckel verdeckt mich komplett. Gottseidank konnten wir ganz außen stehen und dadurch konnte ich seitlich vorbei schauen und verkaufen.

Es ist eben blöd, wenn man so ein totaler Winzling ist.

Hier eine kleine Fotostrecke vom Weserkurier:

 

http://www.weser-kurier.de/Bilder/Bremen/Stadtteilfeste/615259/Bremer-Stadtteilsommer%3A-Dat-Kuekenfest.html?id=6239


Kunsthandwerkerausstellung Martinsclub 12+13.Mai 2012

Sehr ruhig ging es auf der Ausstellung im Martinsclub zu.

Die Stimmung unter uns Ausstellern war allerdings sehr gut und wir haben uns über den mitgebrachten Kuchen sehr gefreut.

Wir haben eine Menge Erfahrungen gesammelt, was man beim nächsten Mal anders machen könnte und das bringt unsere kleine Gruppe sicher weiter.

Hier der Link für die Homepage der Gruppe *Bremen-Norder Kreativisten*

 

http://bremen-norder-kreativisten.de.tl/

Dogwalk der Bremer Tiertafel, 05.Mai 2012

Der Spendenlauf (Dog Walk)der Bremer Tiertafel war richtig schön. Wieder hatten wir Glück mit den netten Organisatoren und der guten Stimmung. Das Wetter hat sich auch gehalten, abwohl es zwischenzeitlich doch recht kalt war. Es gab viel zu sehen und für uns, als Hundeliebhaber, war es spannend und lustig.

Der Umsatz war besser als gedacht und alles in allem waren wir sehr zufrieden.

Die Tiertafel ist eine tolle Sache und ich hoffe, es finden sich viele Leute die sich dafür interessieren. Hier ein Link zur Bremer Tiertafel, wenn ihr Euch dafür interessiert.

https://tiertafel.wordpress.com/

Mühlenfest Aschwarden, 1.Mai 20012

Beim Mühlenfest in Aschwarden waren wir das erst Mal.

Es war sehr schön und das Wetter war prächtig.

Wie angekündigt, waren wirklich tausende Leute da. Leider wollten die Leute mehr schauen, essen und trinken, als kaufen.Trotzdem kommen wir da auch gern wieder hin.

Organisation war prima und wir haben uns wie zu Hause gefühlt, da wir halb Bremen Nord dort getroffen haben.

Ostermarkt in Debstedt am 24+25 März 2012

Debstedt hat uns total überrascht. Natürlich positiv.

Wunderschöne Lokation, nette Leute , gut Organisation und ein Bombengeschäft.

Wir, (die Aussteller) wurden mit Kaffe und Kuchen verwöhnt und Arthur Burmeister hat sich alle Mühe gegeben, damit jeder sich wohl fühlt.

Wir haben in einem der Zelte gestanden , das war uns aber nur recht, denn es war, trotz Sonnenschein, noch sehr kalt.

Die Besucher kamen in Scharen, was auch kein Wunder war, denn die Qualität der angebotenen Artikel war hoch.

Da kommen wir gern wieder hin.

Auf alle Fälle wieder im August zum  Handwerkermarkt am 12.August diesen Jahres.