Nikolausmarkt in Lemwerder 2013

 

In diesem Jahr sind wir mal wieder, nach einem Jahr Pause,  in Lemwerder zum Nikolausmarkt in der unteren Rathaushalle gewesen.

Es war so nett wie die Jahre zuvor und die Besucher haben sich buchstäblich auf unsere Schäfchen gestürzt und uns teilweise *leer gekauft*, auch meine *Schäfchenlampen* fanden regen Anklang und wurden gekauft.. Bei dem guten Umsatz konnte ich auch selbst zuschlagen und habe mir einen dicken Engel mit Cellulitis und einen Teelichtelch, sowie einen weiteren Weihnachtsmann für die Haustür, von meinem Lieblingsholzarbeitenstand  (diesmal für meine Töchter ) gekauft

Frau Neuke und Herr Brau haben sich waren ständig dabei sich um die Aussteller zu kümmern und ich fühlte mich richtig gut aufgehoben. Sehr schade, dass Herr Brau nächstes Jahr aufhört, aber Frau Neuke bleibt und ja , als gute Seele, erhalten.

Ich freue mich schon auf das nächste Jahr und da es der letzte Weihnachtsmarkt in diesem Jahr war, konnten ganz entspannt und hochzufrieden in die Weihnachtspause gehen.

01. Dezember 2013, Lichterfest in * Friedehorst *

 

Das Lichterfest in Friedehorst war, wie letztes Jahr auch, für uns sehr schön und erfolgreich.

Wieder nette Veranstalter und viel zu kaufen und zu bestaunen. Der kleine Weihnachtsmarkt vor dem Eingang war mit dem beleuchteten Tannenbaum, Bratwurst, Glühwein ,Waffeln und Grünkohl, so richtig  gemütlich und lud zum Verweilen ein.

Drinnen reihte sich ein Stand an den anderen und die Besucher drängelten sich , staunten und lobten die angebotenen Weihnachtswaren.

Schön war‘s und mein Fazit---------- nächstes Jahr die 3 fache Menge an Lebkuchen herstellen und anbieten.

Weihnachtsausstellung *Blumenthaler Truhe*

 

Was soll man noch Neues über die * Blumenthaler Truhe * sagen ?----

Toll, wie immer !!!!

Einige neue Aussteller in der Scheune kamen gut bei den Besuchern an und waren wohl auch zufrieden.

Wir waren, wie immer eine nette Truppe und das Publikum hat wohl auch von der guten Stimmung etwas gemerkt und war recht kauffreudig.

Besonders beliebt waren diesmal wohl auch die Holzarbeiten die Eingangsbereich der  Scheune angeboten wurden. Da musste ich einfach zugreifen. Die Weihnachtsmänner waren einfach zu schön.

Und ein Weihnachtsgeschenk für meinen * Co* habe ich auch noch gefunden. Wer  bei der Weihnachtsausstellung der *Blumenthaler Truhe * nichts findet, der ist wohl selbst schuld. Dort gibt es soooooo tolle Sachen und man sollte seine dickste Geldbörse mitnehmen.

Danke an Dieter Jüchter für die gute Organisation und dasser immer so nett auf *Sonderwünsche* eingeht.

16/17 November 2013 *Im Rosenbusche* Weihnachtsausstellung

 

 Das erste Mal waren wir im Rosenbusch und ich muss sagen, --- dort gehen wir gern wieder hin. Es war sehr gut organisiert und reichlich Platz um seine Waren zu präsentieren.

Der Publikumsandrang war groß und unser Geschäft lief bombig.

Die 2 Tage vergingen wie im Flug und wir waren , am Ende des Events, glücklich und zufrieden und nur ein klein wenig * kaputt*, dass legte sich aber schnell, nach dem wir die beiden Abende jeweils im Lokal *Rosenbusch * sehr lecker und preiswert gegessen hatten.

Schade, dass die Veranstaltung nur aller 2 Jahre stattfindet. Aber 2015 sind wir sicher wieder dabei.

10.November 2013 Kleiner Weihnachtsmarkt im *Kursana*

 

Wieder mal ein total herzlicher Empfang beim kleinen Weihnachtsmarkt im * Kursana*.

Es gab diesmal interessante und noch schönere Sachen zu bestaunen und auch die neuen Aussteller , z.B die Filzarbeiten als Kalender- und Buchhüllen  sowie  der Aluschmuck von *bildschön* wurden sehr bewundert und teilweise auch rege gekauft. Ich habe mich auch wieder über die selbstgenähten Plüschtierchen gefreut und das *Engelteam* hat auch mit neue Engeln und tollen Minibildern bei mir Eindruck gemacht. )Habe gleich ein Bildchen gekauft und es macht sich toll bei meinen anderen Aquarellbildern .

Alles in Allem wieder ein gelungener Verkaufstag und ich habe mich gleich schon wieder für das nächste Jahr *beworben, auch weil ich Jedes Mal aufs Neue von der netten und liebevollen Atmosphäre im  Kursana angetan bin, nicht nur uns Ausstellern gegenüber, sondern auch den Bewohner, Besuchern und  dem Personal untereinander.

 

Herbstfest der ev.ref.Gemeinde in Rekum 26.10.2013

 

Zuerst einmal ein ganz herzliches Dankeschön an das Team der Rekumer Kirchengemeinde.

Das war ein sehr schönes Herbstfest und ich war sehr zufrieden, dass ich dabei sein konnte.

Ein tolles Rahmenprogramm wurde geboten und für die Kinder gab es prima Aktionen, wie z.B. das Schnitzen der Kürbise und die Buttonherstellung.

Viel Freude hat mir auch der Kinderchor gemacht, mit  viel Spaß  waren die Kleinen dabei und es hat sich toll angehört.

Das Gesangsduo * Lukas & Pauline* haben von sanft bis rockig eine tolle Musik dargeboten und so war für jeden etwas dabei.

Es hat sich wirklich gelohnt das Herbstfest zu besuchen und Allen  die dieses Jahr nicht dabei waren, kann ich nur raten,- im nächsten Jahr unbedingt mal hingehen-

 

 

Hubertusmarkt in Debstedt------- wieder ein toller Tag -----

Viel Kundschaft, tolle Vorführungen, nette Leute und das Wetter hat auch mitgespielt.

Mehr gibt es eigentlich nicht zu sagen. Besser geht’s nicht.!!!

Das Ambiente in Debstedt ist jedes mal wieder ein Grund zur Freude und  man konnte sehr viel über das Jagdwesen erfahren. Wenn man dann noch nette Standnachbarn hat, kann man so einen Tag geniessen. Butterkuchen und Kaffe, von Artur und Team ausgeteilt und spendiert, rundeten die Sache ab.

Danke an das Team des Heimatmuseum Debstedt----- Wir sehen uns nächstes Jahr wieder---

Versprochen !!

Herbstfest der Meyenburger Landfrauen 11.Oktober 2013

 

Gute Laune, nette Frauen und tolle Mode konnte man auf dem Herbstfest der Meyenburger Landfrauen finden. Eine große Auswahl an Artikeln  *von Frauen für Frauen*  sorgte für einen schönen Tag für die (nicht nur) Landfrauen.

Mein schöner, großer Stand wurde zwar gut besucht, aber die Damen wollten lieber mal nicht an Kinder, Enkelkinder, Nützliches & Praktisches denken und sich einfach nur schöne Dinge wie z.B. Schmuck, Seifen, Mode usw. gönnen. Das gab  es auch reichlich zu finden und wurde gekauft.

Umsatzmäßig war zwar der Tag nicht grade der * Topday* für mich, aber Spaß gemacht hat es

allemal mit den vielen netten Besuchern und Kolleginnen.

Danke dem Team von den Landfrauen für die gute Organisation, den guten Kaffee und den leckeren Kuchen.

 

Bauernmarkt in Aschwarden am 03.10.2013

 

Sturmerprobt musste man schon sein  in Aschwarden zum Bauernmarkt.

Es stürmte ohne Ende und besonders heftige Böen gefährdeten so manchen Stand.

Unser Marktzelt stand aber wie ein Fels in der Brandung  .

Die Besucher ließen sich aber nicht von dem Wetter abhalten und kamen zahlreich und kauffreudig.

Viele Stammkunden freuten sich, dass ich schon angefangen hatte meine Gewürzkekse  (in Schäfchenform) zu verkaufen.

Im Ganzen gesehen  war es ein schöner Tag und wir kommen gern wieder.

Herbstausstellung Schloßkate am 21/22.09. 2013

 

Zum 2. Mal fand die Herbstausstellung in der Schloßkate statt und es waren sehr viele Besucher unterwegs. Da auch das Wahllokal im Schloß war, fand auch der eine oder andere * Wähler *dadurch den Weg zu der Ausstellung. Auch das Wetter spielte mit.

 Kaffe und Kuchen wurden reichlich genossen.

Mich hat gefreut, dass auch etliche neue Ausstellerkolleginnen dabei waren und ich hoffe, dass sie sich wohl gefühlt haben.

Der große Zeitungsartikel im Weserkurier am Sonntag hat sicher auch zu der gute Besucherzahl geführt. Es scheint sich herum zu sprechen, dass man in der Schloßkate sehr schöne Sachen bestaunen und kaufen kann.

Also, nach dem Basar ist vor dem Basar und wir freuen uns schon auf die Osteraustellung in der Schloßkate 2014

Sommerfest * Gut Varell* am 08.09.2013

 

Viel, viel Regen hat uns das Sommerfest auf Gut Varell beschert.

Auch von kleineren Sturmböen wurden wir nicht verschont. Aber das war’s auch schon mit den negativen Dingen.

Trotz des Regens haben wir es, im Nachhinein , nicht bereut , mit dem Marktzelt außen zu stehen, toller Platz, der sehr gut von den Kunden besucht wurde. Das Ambiente ist sehr schön und es wurde viel  geboten. Wie wäre es wohl geworden, wenn das Wetter durchgehend schön gewesen wäre?

Da hätten uns die Kunden wohl leer gekauft.

Für viele Leute waren unsere Schäfchen ja neu und daher bestand großes Interesse an unseren Artikeln.

Es gab auch immer jemand zu * Schwatzen* da viele liebe und bekannte *Kolleginnen*  teilgenommen haben.

Mit Kirsten zusammen haben wir  und die Pavillons die Zeit gut überstande.

Gerne würden wir nächstes Jahr wieder dabei sein, am gleichen Platz, aber natürlich bei viel, viel besserem Wetter.

*Kunsthandwerk auf dem Hof * in Leeste am 1.09. 2013

Superwetter und viele Besucher in Leeste. Nicht ganz so kauffreudige Kunden wie letztes Jahr, aber trotzdem ein toller Tag mit viel Spaß.

Dankeschön an Miriam für die Organisation und natürlich kommen wir gern wieder.

Die Ausstellung wird immer größer und es ist schön immer neue Stände zu sehen. Gefreut habe ich mich auch, das * Finchen* und * Cinderella* dieses mal auch dabei waren. Es ist immer toll mit bekannten und nette Aussteller zusammen zu stehen.

Na, am Sonntag in Gut Varell, sind wir ja wieder ein alle zusammen und noch viel mehr Bekannte.

Ich freue mich jedenfalls schon auf den Frühjahrsmarkt in Leeste, da sind wir sicher wieder dabei.

*Little Summer* in Friedehorst am 25.August 2013

 

*Little Summer* in * Friedehorst*  war toll !!

Superwetter und viele, liebe Kunden. Eine ganz tolles Event mit vielen Attraktionen. Für Reinhard waren die Oldies der Renner.

Dank der  lieben Standkolleginnen, Kirsten (handgefertigter Schmuck), Kathrin (selbst gemachte Pestos, Liköre Marmeladen usw) und Elisabeth Lewandowski (sehr niedliche, handgefertigte Stempel) habe ich viel Spaß gehabt und es war, auch in den Verkaufspausen nicht langweilig.

Die Organisation war sehr gut und wir waren rund rum zufrieden und freuen uns schon auf das nächste Friedehorster Event am 1. Dezember  zum Lichterfest.

18.August 2013 Dorffest Schwanewede

In Schwanewede *steppte der Bär * am Sonntag. Allerdings anfänglich nur in Regenjacke, denn bis ca. 14:00 Uhr regnete es häufig und es war mächtig ungemütlih. Dann allerdings entschädigte uns Petrus mit strahlendem Sonnenschein bis zum Ene und vielen Besuchern.

Es wurde unheimlich viel geboten für Groß & Klein und die Stimmung war toll. Livemusik ohne Ende, für jeden Geschmack etwas, diverse Vorführungen u.a. von der Feuerwehr, Hüpfburg, Getränke und Essen für alle Geschmäcker und vieles mehr.

Wir haben uns gefreut dabei sein zu dürfen und es ist schade, dass das Dorfest nur aller 2 Jahre stattfindet.

Hier noch ein paar Fotoimpressionen.

 

Historischer Handwerkermarkt in Debstedt 11.08.2013

Am Sonntag haben wir wieder mal die Herstellung unserer *Schäfchen mit echtem Schaffell* beim historischen Handwerkermarkt in Debstedt vorgeführt.

Leider waren die Besucher nicht ganz so zahlreich wie gewohnt, das lag wohl daran, dass in Beverstedt und Langen 2 große Veranstaltungen paralell liefen.

Wetter und Stimmung waren aber gut und es wurden viel interessante Sachen gezeigt. Lecker Kaffee und Butterkuchen wurden wieder an die Aussteller verteilt und natürlich wurde auch für Besucher eine reichhaltige Auswahl an Leckerein , süß und deftig, angeboten.

Das Team des Heimatmuseums hat sich wieder viel Mühe gegeben und ein tolles Event auf die Beine gestellt.

Wir sehen uns wieder auf dem Hubertusfest am 13.Oktober 2013.

 

Tierheim Verden - 16.06.2013 - Tag der offenen Tür

Tierheim Verden

Das war ein recht aufregender Tag !!

Leider fing er für das Tierheimteam recht traurig an. In das große Kuchen & Tombolazelt wurde Nachts eingebrochen und etliche Tombolapreise, Werkzeugkasten, Getränke und Chipstüten.

Das Team hat aber dann noch das Beste aus der Situation gemacht und es tat der positiven Stimmung keinen Abbruch.

Nun zum Tierheim selbst. Selten ein so gut geführtes und liebevoll gestaltetes Tierheim gesehen. Wer dorthin geht, wird seine Vorbehalte gegen Tierheime revidieren müssen --- und Spenden an dieses Tierheim sind sinnvoll angelegt. Hier nochmal der Link zum Tierheim dort findet ihr auch das Spendenkonto:

http://www.tierheim-verden.de/

Die Stimmung war sehr entspannt und fröhlich und es hat uns  viel Freude gemacht dort zu sein. - Obwohl zwischenzeitlich mal unser Verkaufstresen zusammengebrochen ist (der Wind hatte den Pavillon angehoben und daduch den Tisch palttgemacht). Dank, sofort zugreifender,  vieler Helfer, war der Schaden schnell behoben und nicht ein einziges Teil ist kaputt oder verloren gegangen.

Kauffreudig waren die Tierfreunde auch und so hat es sich, für uns gelohnt.

----------------------------------

Mit von der Partie war auch wieder das Team der *Aktion Fair Play * mit einer Mahnwache und Unterschriftenpetition geegn den Missbrauchvon Tieren. Nichts für schwache Nerven --- aber , ich finde, es ist dringend nötig sich auch damit mal auseinander zu setzten.http://www.dashitradio.de/typo3temp/pics/FairPlay_16d78d064f.png

 

Auf Facebook könnt ihr Ihr Euch informieren und etwas gegen den Missbrauch mit  Tiren tun. Diese Aktion liegt mir sehr am Herzen.

https://www.facebook.com/sascha.tressel

 

Ebenfalls sehr beeindruckt war ich von dem Nachbarstand mit Pia & Torsten Junge, der über *Das Label Tod* informierte.--- Auch nichts für schwache Nerven, aber unheimlich wichtig für jeden Tierfreund. Mehr findet ihr hier:

https://www.facebook.com/pia.junge.7

 und hier:

http://www.gelabelt.de/

 

http://www.jugend-fuer-tiere.de/img/12-10-01_Tubes.jpg

Ich würde mich freuen, wenn ihr euch die Links mal anschaut . Grade, wenn man sich Tierliebhaber nennt, sollte man auch die Schattenseiten des Tierdasein mal wahrnehmen.

--------------------------------

Ich danke nochmal dem Tierheimteam  für ihr Engagement und wünsche, dass auch nachträglich, noch gaaaanz viele Spenden eingehen.

Wir sehen und nächstes Jahr und freuen uns schon drauf.

Im Anschluss noch eine kleine Fotostrecke über die Veranstaltung und Teinehmer.

 


Dog Walk 4.Mai 2013

Wieder einmal haben wir die Tiertafel gern mit unseren *Tierchen* unterstützt.

Bestes Wetter, sehr nette Veranstalter und lieb Besucher mit tollen Hunden haben den Tag für uns so richtig schön gemacht. Es war eine Veranstaltung, die wir ebenso  gern als *normale* Besucher mit unserem Hund, besuchen würden.

Für alle, die mehr über die Tiertafel Bremen erfahren möchten, hier der Link zur Tiertafel Bremen. Es ist eine tolle Sache!!!!

Liebes Tiertafelteam---- Danke und bis zum nächsten Mal.

 

http://tiertafel.wordpress.com/

 

Hier noch einige Fotos von dem Event

Frühjahrsmarkt Leeste * Kunsthandwerk auf dem Hof* 28.April 2013

Bei Miriam im Hof  war * Kunsthandwerk auf dem Hof * zu sehen. Etliche neu Aussteller und *alte Bekannte* machten das Event interessant und zogen Schaulustige und Kauflustige an.

Es war eine entspannte Stimmung und *bild-schoen* und Schaf & Co haben sich unter einem gemeinsammen *Dach* ganz wohl gefühlt.

Miriam und Peter haben alles toll organisiert und waren immer nette und liebe Ansprechpartner.

Wir kommen gern wieder und freuen uns auf die netten Kunden und Kollegen beim nächsten Mal.

Osterbasar in der Schlosskate am 23 u. 24. März 2013

Zwei Tage mit netten Leuten, gutem Wetter und leckeren Kuchen, dass war unser Osterbasar in der Schlosskate.

Viele liebe  Kunden haben uns ein gutes Ostergeschäft beschert und die Zeit verging rasend schnell.

Es macht jedes Mal wieder Spaß in der Schlosskate auszustellen. Dank Alf und Moni (die Organisatoren) klappte alles wie am Schnürchen. Einen herzlichen Dank auch an unsere fleissigen*Kuchendamen*, die wie die Wilden gearbeitet haben um alle Gäste mit Kuchen zu versorgen.

Wir freuen uns schon auf unsere Septemberaustellung und - vielleicht - auf ein Sommerfest am Schloss.

Impressionen vom Ostermarkt

großer Ostermarkt in Debstedt am 16. und 17. März 2013

Der Ostermarkt in Debstedt war wieder einmal, trotz Schnee und Eiseskälte, der Knaller. Die Besucher trauten sich auch bei dem schlechten Wetters vor die Tür und unsere Schäfchen fanden reißenden Absatz.

Viele neue Stände waren zu sehen und die Seifen aus der *Hexenküche* der *Seifensiederin * (habe gleich mal dort eingekauft) haben mir gut gefallen . Ohne viel Schnickschnack, aber mit wunderbarem Duft und klaren Formen und Farben. Auch der Stand von Jens Decker mit seinen Metallarbeiten aus Kupfer hat mich begeistert. Mir hat seine richtig *bösartige* Ratte gefallen. Ein interessanter Akzent zwischen all den *niedlichen* Osterhäschen und Schäfchen.

Die wunderschönen Ostereier ,im Haus ,waren wieder sehenswert. Ich kann gar nicht alles aufzählen . Einfach mal selbst schauen. Spätestens nächstes Jahr.

Aber die Aktionen in Debstedt sind IMMER sehenswert.

Danke an Arthur und sein Team. War wieder toll bei Euch.



9/10 März 2013 Basteldiele von Fr. Geils

 Ein Jubiläum mit Hindernissen hat das Wetter der Fam. Geils beschert.
Alles war sehr liebevoll geplant und vorbereit und es waren viele schöne Sachen zu kaufen und zu bestaunen.
Leider hat die Kälte und der Regen und der Schnee die Besucher nicht so zahlreich erscheinen lassen wie gedacht.
Die Hüpfburg konnte nicht aufgebaut werden und auch die Pferde waren nicht ganz so einsatzfreudig und haben gefroren.
Wir hatten es in der Scheune noch relativ trocken und auch die Eselchen, die unsere *Standnachbarn* waren haben sich dort wohler gefühlt als draussen.
Toll war es, dass Fr. Geils uns auch noch mit warmen Körnerkissen verwöhnt hat, damit wir nicht so frieren. So viel Fürsorge für die Aussteller erlebt man selten.
Mein Fazit, nachdem mir wieder warm war, --- es war eigentlich ein schönes Event und das Ambiente, in der Scheune, passte gut zu unseren Schafen.
Falls wir wieder eingeladen werden, kommen wir sehr gern wieder dorthin.
Ein herzliches Dankeschön an Familie Geils von den Schafen.